Energie sparen

Energie sparen

Im Bad wird sowohl Wasser als auch Energie verbraucht. Die richtige Einrichtung und viele kleine Details können hier wesentlich dazu beitragen, einerseits wertvolle Ressourcen und andererseits den eigenen Geldbeutel zu schonen.
Dabei muss das Badezimmer nicht völlig neu gestaltet werden, viele Möglichkeiten lassen sich auch in ein bestehendes Bad integrieren. Und mit der richtigen persönlichen Einstellung werden Sie bald zum Energiesparprofi.
Dabei können Sie auf die Unterstützung der OaseBad Installateure zählen! Vereinbaren Sie noch heute ein Beratungsgespräch mit einem OaseBad Partner in Ihrer Nähe.

Das kleinste Design-Minischwimmbecken für große Wohlfühlmomente

Myhydro reguliert die Massagestärke und Stromaufnahme des Motors, was den Verbrauch um bis zu 50 % reduziert, unterstützt durch die Isolierung der Wannenstruktur. Ein mit Solarenergie betriebener Wärmetauscher arbeitet in Kombination mit der elektrischen Heizung.

Das Modell 641 mit AWT-System bereitet das Wasser auf der Grundlage von Küchensalz auf. Dies ermöglicht eine automatische Kontrolle der Wasserqualität durch die Chlorzugabe, die durch das Salz und den Elektrolyseprozess geregelt wird. Der Kunde muss sich somit einzig um das Salz und nicht um das Chlor oder chemische Stoffe kümmern.

ULOW-E2 – INTELLIGENZ NEU DEFINIERT

HOHES ENERGIESPARPOTENTIAL
Beim Austausch gegenüber derzeit am Markt befindlichen Möglichkeiten entsteht durch ein deutliches Absenken der Betriebsmitteltemperaturen ein großes Energiesparpotential. Mit der E2-Technologie kann die ganze Heizungsanlage wesentlich energieeffizienter betrieben werden.